top of page

Platzordnung

Retro Campingplatz am gräbendorfer see

  1. Der Zutritt zum Campingplatz ist nur nach Anmeldung in der Rezeption/Imbiss gestattet. Die Bezahlung des Stellplatzes/Mietunterkunft erfolgt im Voraus in Bar oder per PayPal. Die Platzbelegung erfolgt in Absprache mit dem Campingplatz-Personal, eine eigenmächtige Platzwahl/Platzwechsel ist nicht gestattet.  Mit der Anmeldung bestätigt der Camper die Einhaltung dieser Campingplatzordnung/AGB`s. Eltern haften für Ihre Kinder >> auf dem gesamten Campingplatzgelände. Vor dem endgültigen Verlassen des Platzes meldet sich der Campinggast an der Rezeption/Imbiss ab.

  2. Es ist strengstens verboten, unsere Naturbelassenen Flächen und Waldstücke zu betreten, als Toilette, oder als Mülleimer zu benutzen. Bitte betreten Sie ausschließlich die gemähten Flächen. Das Abtrennen von Ästen oder Zweigen von Bäumen und Büschen ist nicht gestattet

  3. In Ausübung des Hausrechtes darf das Campingplatz-Personal die Aufnahme von Personen verweigern oder sie des Platzes verweisen. Im Falle eines Platzverweises werden schon gezahlte Campingentgelte nicht zurückerstattet.

  4. Zum Stellplatz gehört eine PKW-Stellfläche am Wohnwagen. Weitere KFZ müssen auf dem Parkplatz vor dem Gelände abgestellt werden. Sämtliche Straßen und Wege des Geländes müssen Tag und Nacht freigehalten werden. Das Umgrenzen mit Gräben, Einfriedungen, Umzäunungen ist nicht erlaubt. Der Stellplatz ist vom Campinggast bis 11.00 Uhr sauber zu verlassen. Spätabreise zahlungspflichtig nach Absprache.

  5. Der Sanitärbereich "Pipi Kaka Land" ist nur für unsere Campinggäste erlaubt. Es ist nicht gestattet, anderen Personen die Tür zum Sanitärbereich zu öffnen. Kinder unter 6 Jahren dürfen die Räume nur in Begleitung einer Aufsichtsperson benutzen. Im gesamten Sanitärbereich gilt Rauchverbot. Das Entfernen von Duschköpfen in den Sanitäranlagen ist nicht erlaubt. Während der Reinigung von 10.30 Uhr -11.30 Uhr sind die Sanitäranlagen gesperrt.

  6. Fahrzeuge dürfen nur auf den gekennzeichneten Wegen und nur im Schritttempo fahren. Unnötiges Fahren ist zu vermeiden. Achten Sie auf Kinder. Autowaschen, Ölwechsel und Reparaturen sind auf dem Campinggelände nicht gestattet.

  7. Hunde sind auf dem gesamten Gelände/Strandbereich an der Leine zu halten.(Ausnahme Hundeplatz) Hundekot ist vom Hundehalter bzw. Hundeführer sofort zu entfernen

  8. Das Betreten aller Mietobjekte, sowie der dazugehörigen Flächen ist ausschließlich den Mietern dieser Objekte gestattet. Dazu zählen die Übernachtungshütten, Übernachtungsboote incl. Steganlage, Dauercamper-Bereich, Tret-Ruder-Motorboote. Privat gekennzeichnete Bereiche dürfen nicht betreten werden.

  9. In allen Mietobjekten  ist Rauchverbot u. Haustierverbot. Die Mietobjekte müssen so hinterlassen werden, wie sie vorgefunden wurden. Beschädigungen müssen dem Campingpersonal mitgeteilt werden.

  10. Die Benutzung des Sport-Bereiches sowie des Hunde-Bereiches ist ausschließlich unseren Campern vorbehalten und erfolgt auf eigene Gefahr, der Betreiber übernimmt keinerlei Haftung.

  11. Besuche sind anzumelden und haben den Platz bis 23.00 Uhr zu verlassen. Ihrem Besuch ist es nicht gestattet eigenmächtig die Sanitären Anlagen zu benutzen. (Benutzungskosten für einen Besucher sind 2,00€ am Tag, ab dem 12.Lebensjahr). Besuchern ist es nicht gestattet den Campingplatz mit dem PKW etc. zu befahren. Fremdvermietung ist verboten.

  12. Hausmüll ist zu trennen und in unserer Müllstation zu entsorgen. Das Entsorgen von Sperrmüll (Campingmöbel, Luftmatratzen, Elektrogeräten etc.)ist verboten.

  13. Wasserfahrzeuge dürfen nicht im Badebereich abgestellt werden.

  14. Fotografieren u. Benutzung von Drohnen zum Überfliegen des Campingplatzes ist untersagt.

  15. Die Haftung des Campingplatzbetreibers beschränkt sich auf  Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Der Betreiber übernimmt keinerlei Haftung von Sach- oder Personenschäden des  Pächters/Campers einschließlich dessen Besuch oder anderer Gäste. Dies gilt außerdem für Schäden durch Dritte (Diebstahl, Vandalismus, etc.) sowie höherer Gewalt (Gewitter, Unwetter, Sturm, Hagel, Hochwasser, etc.). Das Campen auf dem Gelände geschieht auf eigene Gefahr.  Schadenersatzansprüche irgendwelcher Art können nicht geltend gemacht werden. Barfußlaufen geschieht auf dem Gelände auf eigene Gefahr. Eltern haben Aufsichtspflicht.

  16. Feuer und das Benutzen von Holzkohle-Grills sind auf dem gesamten Gelände nicht gestattet. Lotusgrill, Gasgrill, Elektrogrill sind erlaubt.

 

Der Campingplatz wird in kritischen Teilbereichen mit Videokameras überwacht. Dies dient der Sicherheit der Gäste, dem Schutz von Eigentum und Besitz, der Kontrolle von Zugangsberechtigungen und der Wahrnehmung des Hausrechtes.

     

Schwere Verstöße gegen die Platzordnung sowie Diebstahl von Platz-und Mietereigentum führt zum sofortigen Platzverweis und wird gegeben falls zur Anzeige gebracht. Geringe Verstöße, können von uns mit einer Geldbuße für wohltätige Zwecke geahndet werden. 

 

 

  Der" bekannteste "unbekannte" Campingplatz der Welt....

   .....wünscht Ihnen einen wunderschönen Aufenthalt

    und eine erholsame Zeit.

 

 Der Eigentümer Uwe Stephan

bottom of page